Supermond vom 14. November 2016 mit Teleobjektiv aufgenommen

Am 14. November 2016 gab es einen sogenannten Supermond, deren Entfernung zur Erde nur 356.553 km betrug. Der Vollmond schien circa 14% größer und 30% heller als gewöhnlich.

Aufgenommen wurde der Mond schon am Vorabend mit einem Tokina 800 mm Teleobjektiv, einem 2x Telekonverter und zusätzlich 1-2x Digitalzzoom. Dies entspricht einer Brennweite von 1.600 bis 3.200 mm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.