Brückenschub der neuen Weserbrücke bei Fuhlen

Insgesamt drei Tage lang wurde die neue Weserbrücke bei Fuhlen Zug um Zug in Position gebracht. Am 20. Oktober 2017 erreichte sie schließlich ihre Endposition. Dabei kamen zwei hydraulische Zugvorrichtungen zum Einsatz (sogenannte Litzenheber), die die 900 Tonnen schwere Brücke an jeweils zwei Stahlseilen über die Weser zogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.