Start eines U-Boot-Motors aus dem 2. Weltkrieg

Start eines 6-Zylinder Dieselmotors im Maschinenmuseum Kiel-Wik. Der U-Boot-Motor RS 34 S, gebaut von den Motorenwerken Mannheim AG, kam bei der U-Boot-Klasse XXIII zum Einsatz. Ursprünglich wurde der Motor als Generatordiesel für die Schlachtschiffe Bismarck und Tirpitz entworfen. Bei insgesamt 108 Litern Hubraum (16 Liter pro Zylinder) leistet der Motor 576 PS bei 850 Umdrehungen pro Minute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.