Stapellauf der „Arklow Bay“ bei Ferus Smit in Westerbroek

Die Arklow Bay wurde am 7. März 2014 um 14 Uhr per Querstapellauf bei Ferus Smit in Westerbroek (Niederlande) zu Wasser gelassen. Dabei entstand eine spektakuläre Flutwelle.

Die Arklow Bay verfügt mit einer Länge von 120 m und einer Breite von 15 m über eine Tragfähigkeit von 8660 Tonnen. Es sollen noch fünf weitere Schwesterschiffe folgen.

Stapellauf Arklow Bay Tewaterlating Ship Launch Ferus Smit

Stapellauf Arklow Bay Tewaterlating Ship Launch Ferus Smit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.