Schlepper beinahe von Kreuzfahrtschiff „Norwegian Escape“ versenkt

Wie ein Drohnenvideo zeigt, kam es während der Emsüberführung des neuen Kreuzfahrtschiffes „Norwegian Escape“ am 18. September 2015 an der Eisenbahnbrücke bei Weener zu einem Zwischenfall. Der kleine Schlepper „VLUG“, der am Schwimmkran vertäut lag, wurde von den gigantischen Wassermassen der beiden Azipodantriebe der Norwegian Escape erfasst und teilweise unter Wasser gedrückt. Hätte sich der Schlepper losgerissen, wäre er womöglich sogar unter den Rumpf des Schwimmkran gedrückt worden. Ein Glück, dass niemand an Bord war!

Hier sieht man, was 39.000 kW Antriebsleistung anrichten können:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.