Live: Emsüberführung der Quantum of the Seas

Nach dem Ausdocken am 13. August wurde am Montag, den 22. September, die Quantum of the Seas von der Meyer Werft in Papenburg über die Ems zur Nordsee überführt.

Die Überführung dauerte deutlich länger als ursprünglich angekündigt. Gerüchten zu Folge gab es eine Grundberührung, weswegen das Tempo drastisch reduziert worden ist.

Die Quantum of the Seas wurde auf der Meyer Werft in Rekordzeit gebaut und bietet Platz für 4.188 Passagiere. Das 348 m lange und 41,4 m breite Schiff ist mit einer Bruttoraumzahl von 167.800 BRZ das größte jemals in Deutschland gebaute Kreuzfahrtschiff und sogar das 3. größte weltweit.

This post is also available in English: Ems conveyance of the Quantum of the Seas

Kreuzfahrten auf der Quantum of the Seas

Video von der Emsüberführung der Quantum of the Seas

Video vom Ausdockvorgang der Quantum of the Seas

Bildergalerie

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.