Anthem of the Seas bei Blohm+Voss in Hamburg eingedockt

Am Montang, den 23. März 2015 lief das neue Kreuzfahrtschiff Anthem of the Seas, welches für die amerikanische Reederei Royal Caribbean International auf der Meyer Werft in Papenburg gebaut wurde, erstmals in Hamburg ein. Dort wurde sie gegen 18 Uhr in das Trockendock „Elbe 17“ bei Blohm + Voss eingedockt. Mit ihrem Schwesterschiff, der Quantum of the Seas, ist die Anthem das größte Schiff, dass jemals in diesem Trockendock eindockte.  Mit 351,2 Metern Länge ist das Trockendock gerade einmal 3,5 Meter länger als die Anthem of the Seas.

Die Anthem of the Seas ist zusammen mit der Quantum of the Seas das drittgrößte Kreuzfahrtschiff der Welt und sogar das größte jemals in Deutschland gebaute. Sie ist 347,75 Meter lang, 41,4 Meter breit und hat eine Vermessung von 168.600 BRZ. Sie bietet 4188 Passagieren Platz.

Kreuzfahrten auf der Anthem of the Seas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.