Hubschrauber mit Außenlast auf Kaufland-Baustelle

Auf dem neuen Logistik-Zentrum von Kaufland in Bantorf wurde am 27. März 2012 ein Helikopter zum Transport von Lüftungskanälen auf die Dachfläche eingesetzt.

Die Lüftungsauslässe der Klimaanlage standen ordentlich sortiert in der Ladungszone auf dem nordwestlichem Ende des Kaufland-Geländes. Anschließend befestigte das Bodenpersonal die Last mit vier Drahtseilen. Schließlich konnte der Hubschrauber abheben und den Lüftungsauslass an die richtige Position auf dem Dach der Halle manövrieren.

Bei den Arbeiten war es zwar sonnig, jedoch herrschte Windstärke 4.

Die Firma „Helijet Flightservice“ aus Göttingen hat den Eurocopter AS 350 B2 (Ecureuil) mit der Kennung „D-HAUF“ vermutlich von der Firma „meravo“ gechartert und den Auftrag ausgeführt. Der Helikopter kann laut meravo bis zu 1400 kg heben.

Der Bau des neuen Logistik-Zentrums von Kaufland in Bantorf (Barsínghausen) begann im Frühjahr 2011. Das Gelände ist ca. 120.000 m² groß und es mussten ca. 14 Meter Gefälle ausgeglichen werden. Auf der Nordseite des Geländes entstand ein bis zu 20 Meter hoher Lärmschutzschwall, den ich für das obige Video als „Luftperspektive“ benutze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.