S-Bahn wird von Diesellok der Baureihe 218 abgeschleppt

Am 23. Juli 2011 kam es im Banhof Bantorf zu einer Oberleitungsstörung. Bei dem Zwischenfall verhakte sich der Stromabnehmer einer einfahrenden S-Bahn in der Oberleitung. Der Abnehmer riss ab und beschädigte dabei den Fahrdraht.

Zur Bergung des havarierten Zuges wurden alle Stromabnehmer demontiert und eine Dieselok (Baureihe 218) zu Hilfe gerufen. Diese schleppte die beiden S-Bahn Triebzüge mit einer Notkupplung (Adapter von Schraubenkupplung auf Scharfenbergkupplung) nach Hannover.

 

Fotos von www.deisterstrecke.de
Artikel in den Schaumburger Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.